Sohm, Simon

Simon Sohm

* 11. April 2001 in Zürich

Position: Mittelfeld zentral

Aktueller Verein:
FC Parma/It (Vertrag bis 2025)

Vereinsstationen:
7/2006-6/2008 FC Affoltern am Albis
7/2008-9/2020 FC Zürich

Vereinserfolge:

Europa-League-Teilnahme 2018/2019 (mit FC Zürich; 1/32-Finals)
Total 39 Spiele in der Schweizer Super League (1 Tor)

Nationalmannschaft:
Erstes Länderspiel: 7. Oktober 2020 gegen Kroatien in St. Gallen (1:2)

11 Spiele für die Schweizer U19 (1 Tor)
1 Spiel für die Schweizer U18
12 Spiele für die Schweizer U17 (1 Tor)
9 Spiele für die Schweizer U16 (1 Tor)
1 Spiel für die Schweizer U15

Infos:

Simon Sohm hat eine Schweizer Mutter und einen nigerianischen Vater. Er besitzt die Staatsbürgerschaft beider Nationen.

Er startete seine fussballerische Laufbahn beim FC Affoltern am Albis, wechselte aber schon mit sieben Jahren zum FC Zürich, wo er die gesamten Nachwuchsstufen durchlief. 2016 bestritt er in der Schweizer U15-Nationalmannschaft sein erstes Auswahlspiel. 2018 nahm er mit der U17-Nationalmannchaft der Schweiz an der EM-Endrunde in England teil und bestritt alle drei Gruppenspiele. In der U19 war er Captain der Schweizer Auswahl.

Beim FC Zürich unterschrieb er seinen ersten Profivertrag am 29. Juni 2018. Am 28. Oktober 2018 gab er sein Debüt in der Schweizer Super League, bei einer 2:3-Auswärtsniederlage des FC Zürich beim FC St. Gallen. Er war zu diesem Zeitpunkt der jüngste in jener Saison eingesetzte Spieler.

Am 19. Dezember 2019 verlängerte er seinen Vertrag beim FCZ vorzeitig bis 2023.

Im Oktober 2020 gab er seinen Wechsel zum FC Parma in die italienische Serie A bekannt. Dort debütierte er am 18. Oktober 2020 bei der 2:3-Auswärtsniederlage gegen Udinese.

Spielstatistik Nationalteam