Jahresbilanz 2020
7 Länderspiele (1 home, 4 away, 2 neutral)
3 Siege
3 Unentschieden
1 Niederlage
10:6-Tore

Die Spiele im Einzelnen

327
Testspiel
Malta-Schweiz 2:2 (0:0)
14. Januar 2020, 18.30 Uhr. - Ta'Qali/Mal. - 280 Zuschauer. - SR Fyodor Zammit/Mal. - Tore: 50. Pando 0:1. 51. Farrugia 1:1. 53. Pando 1:2. 60. Carabott 2:2.
Malta: Xuereb; Said, Farrugia, Theuma, Charlene Zammit; Carabott (82. Martina Borg), Shona Zammit, Soberras, Brenda Borg (79. Schembri), Flask; Bugeja.
Schweiz: Friedli; Baumann (62. Schnider), Stierli, Fasel (46. Zaugg), Spälti; Gut (46. Riesen), Zehnder (62. Schärz); Widmer, Dubs, Marti (79. Melanie Müller); Pando (62. Arfaoui). - Nationaltrainer: Nils Nielsen.
Bemerkungen: Schweiz ohne Spielerinnen, die im Ausland tätig sind. Nicht eingesetzte Ersatzspielerinnen: Schärer, Wyser, Furrer. Erste Länderspiele für Amira Arfaoui (FC Basel 1893), Michèle Schnider (FC Luzern), Nathalia Spälti (Servette FC), Leana Zaugg (BSC Young Boys). Das Tor zum 0:1 von Irina Pando war das 500. Länderspieltor der Schweizer Frauenfussball-Geschichte (seit 1972).

328
Testspiel
Schweiz-Österreich 1:1 (0:1)

6. März 2020, 19.00 Uhr. - Estadio Municipal de Marbella/Sp. - 50 Zuschauer. - SR Raul Sanchez (Sp). - Tore: 8. Aigbogun (Eigentor) 0:1. 87. Mégroz 1:1.
Schweiz: Thalmann; Maritz, Calligaris, Stierli (46. Calo), Aigbogun (46. Rinast); Reuteler, Bernauer (66. Mauron), Bachmann (55. Maendly), Lehmann (77. Mégroz); Humm (66. Sow), Crnogorcevic. - Trainer: Nils Nielsen.
Österreich: Zinsberger; Wenninger, Schnaderbeck (67. Schiechtl), Kirchberger, Aschauer (87. Wienerroither); Zadrazil (82. Eder), Dunst (67. Höbinger), Puntigam; Billa (83. Mayr), Hickelsberger-Füller, Makas (46. Naschenweng).
Bemerkungen: Schweiz ohne Brunner, Gut, Bühler, Kiwic, Studer, Surdez, Terchon, Wälti (alle verletzt), Zehnder (Studium), Fölmli (U19). Nicht eingesetzte Schweizer Ersatzspielerinnen: Friedli, Herzog; Pando, Melanie Müller, Widmer, Baumann, Marti. - Verwarnung: 56. Schnaderbeck (Foul).

329
Testspiel
Schweiz-Österreich 2:1 (1:1)

10. März 2020, 18.00 Uhr. - Estadio Municipal de Marbella/Sp. - 20 Zuschauer. - SR Manuel Vazquez Tovar (Sp). - Tore: 8. Crnogorcevic 1:0. 42. Puntigam 1:1. 92. Crnogorcevic (Foulpenalty) 2:1.
Schweiz: Friedli (46. Herzog); Maritz, Calligaris, Calo, Aigbogun (77. Pando); Maendly (46. Bernauer), Zehnder; Reuteler (46. Humm), Lehmann (63. Mégroz), Rinast (63. Bachmann); Crnogorcevic. -Nationaltrainer: Nils Nielsen.
Österreich: Zinsberger; Schiechtl (46. Aschauer), Wenninger, Schnaderbeck, Naschenweng (68. Höbinger); Zadrazil, Kirchberger, Puntigam; Hickelsberger-Füller (80. Wienerroither), Billa, Dunst.
Bemerkungen: Schweiz ohne Brunner, Gut, Bühler, Kiwic, Studer, Surdez, Terchon, Wälti (alle verletzt), Stierli (Studium), Fölmli (U19). Nicht eingesetzte Schweizer Ersatzspielerinnen: Thalmann; Melanie Müller, Sow, Mauron, Widmer, Baumann, Marti. - Verwarnungen: 47. Hickelsberger-Füller, 82. Calo, 83. Zehnder.

330
UEFA Women's EURO 2021, Qualifikation, Gruppe H
Kroatien-Schweiz 1:1

18. September 2020, 17.30 Uhr. - Stadion NK Inter, Zapresic. - Keine Zuschauer (Covid-19). - SR Sulcova (Tsch). - Tore: 3. Rudelic 1:0. 74. Bachmann 1:1.
Kroatien: Bacic; Horvat, Bosnjak, Balog, Bukac (86. Jelencic); Lubina (57. Slipcevic), Landeka, Pezelj, Dulcic; Rudelic, Sundov (70. Dujmovic).
Schweiz: Thalmann; Maritz, Bühler, Calligaris (71. Calo), Aigbogun (66. Rinast); Gut, Wälti; Reuteler, Bachmann, Lehmann (66. Humm); Crnogorcevic. - Nationaltrainer: Nils Nielsen.
Bemerkungen: Schweiz ohne Kiwic (verletzt). Nicht eingesetzte Schweizer Ersatzspielerinnen: Herzog, Oertle; Huber, Bernauer, Maendly, Pando, Sow, Baumann, Mégroz, Xhemaili. - 50. Länderspieltor von Ramona Bachmann. - Verwarnungen: 35. Lubina, 62. Pezelj, 90. Bachmann, 94. Bosnjak, 95. Rudelic, 96. Humm (alle wegen Foul).

331
UEFA Women's EURO 2021, Qualifikation, Gruppe H
Schweiz-Belgien 2:1 (1:0)
22. September 2019, 19.00 Uhr, Stockhorn-Arena, Thun. - Keine Zuschauer (Covid-19). - SR Olofsson (Sd). - Tore: 5. Gut (Sow) 1:0. 63. Lehmann 2:0. 70. Wullaert (Dhont) 2:1.
Schweiz: Thalmann; Maritz, Bühler, Wälti, Aigbogun; Gut, Reuteler; Lehmann (68. Pando), Bachmann (91. Xhemaili), Sow; Crnogorcevic. - Nationaltrainer: Nils Nielsen.
Belgien: Evrard; Cayman, Biesmans, Deneve, Deloose; Missipo; Minnaert, Vanhaevermaet; Dhont (75. Vanmechelen), Wullaert, Philtjens (64. De Caigny).
Bemerkungen: Schweiz ohne Calligaris, Kiwic (beide verletzt). Nicht eingesetzte Schweizer Ersatzspielerinnen: Herzog, Oertle; Huber, Bernauer, Maendly, Humm, Calo, Baumann, Mégroz, Rinast. - Erstes Länderspiel der 17-jährigen Riola Xhemaili (FC Basel 1893). - Verwarnungen: 44. Minnaert, 59. Crnogorcevic, 87. Gut (alle wegen Foul).

332
UEFA Women's EURO 2021, Qualifikation, Gruppe H
Rumänien
-Schweiz 0:2
27. Oktober 2020, 16.30 Uhr. - Football Center FRF, Mogosoaia. - Keine Zuschauer (Covid-19). - SR Özcigdem (Tür). - Tore: 29. Sow (Reuteler) 0:1. 79. Crnogorcevic (Corner Reuteler) 0:2.
Rumänien: Paraluta; Corduneanu (92. Stamate), Oprea, Ficzay, Gered; Vatafu, Meluta (24. Herczeg; 92. Bratu); Ciolacu, Rus, Marcu (63. Batea); Vladulescu (92. Balaceanu).
Schweiz: Thalmann; Aigbogun, Calo, Wälti, Rinast (57. Lehmann); Sow (85. Maendly), Gut (78. Zehnder); Crnogorcevic, Bachmann, Reuteler (85. Xhemaili); Humm (57. Fölmli). - Nationaltrainer: Nils Nielsen.
Bemerkungen: Schweiz ohne Bühler, Calligaris, Kiwic und Maritz (alle verletzt). Nicht eingesetzte Schweizer Ersatzspielerinnen: Herzog, Oertle; Mégroz, Huber, Bernauer, Pando, Spälti. – Verwarnungen: 55. Herczeg, 75. Corduneanu (beide Foul). Dieses ursprünglich am 9. Juni 2020 angesetzte Spiel ist aufgrund der Coronavirus-Pandemie verschoben worden.

333
UEFA Women's EURO 2021, Qualifikation, Gruppe H
Belgien-Schweiz
4:0 (2:0)
1. Dezember 2020. - Den Dreef, Leuven. - Keine Zuschauer (Covid-19). - SR Pustowojtowa (Russ). – Tore: 24. De Caigny (Wullaert) 1:0. 45. De Caigny (Cayman) 2:0. 73. Wullaert 3:0. 85. Cayman (Wullaert) 4:0.
Belgien: Odeurs; Deloose, Biesmans (93. Jaques), Deneve, Philtjens; Missipo, Vanhaevermaet, Minnaert; Cayman, De Caigny, Wullaert (91. Eurlings).
Schweiz: Herzog; Crnogorcevic, Calligaris, Bühler, Aigbogun (61. Rinast); Gut, Wälti (40. Fölmli); Reuteler, Bachmann, Sow (77. Bernauer); Lehmann (61. Humm). - Nationaltrainer Nils Nielsen.
Bemerkungen: Dieses ursprünglich am 14. April 2020 angesetzte Spiel ist aufgrund der Coronavirus-Pandemie verschoben worden. Schweiz ohne Stammtorhüterin Thalmann (Covid-19), Kiwic, Maritz, Maendly (alle verletzt), Calo, Huber, Mégroz (private Gründe). Nicht eingesetzte Schweizer Ersatzspielerinnen: Friedli, Peng; Stahl, Xhemaili, Pando, Zehnder, Baumann, Dubs. - 45. Schuss Wullaerts an die Querlatte. - Verwarnungen: 62. Reuteler (Foul), 64. Missipo (Foul).

Schlussrangliste UEFA Women's EURO 2021, Qualifikation im Jahr 2021

Die Schweizer Fussball-"Bibel"

Alles zur Schweizer Länderspielgeschichte zwischen 1905 und 2014 - 750 Spieltelegramme, 75 besondere Spiele, 75 wichtige Spieler, alle Nationaltrainer, alle Zahlen, alle Fakten. Ein Muss für jeden Fussballkenner!

Jetzt bestellen - nur noch Restexemplare im Verkauf!