Ukraine

Länderspielbilanz gegen die Ukraine

3 Länderspiele (1 home, 1 neutral, 1 away)
0 Siege
1 Unentschieden
2 Niederlagen
3:4-Tore (dazu das 0:3 im Penaltyschiessen 2006)


Die Spiele im Einzelnen

UEFA Nations League 2020-2021, Qualifikation, Liga A, Gruppe 4
Ukraine-Schweiz

3. September 2020, 20.45 Uhr. - Arena Lwiw. - Keine Zuschauer (Covid-19). - SR Ekberg (Sd). - Tore: 14. Jarmolenko 1:0. 41. Seferovic (Xhaka) 2:0. 68. Sintschenko 2:1.
Ukraine: Pjatow; Tymtschyk, Krywzow, Matwijenko, Michailitschenko; Stepanenko, Sintschenko, Malinowski; Jarmolenko, Moraes, Konopljanka (53. Jaremtschuk).
Schweiz: Sommer; Elvedi, Akanji, Rodriguez; Mbabu, Sow (82. Aebischer), Xhaka, Zuber (46. Steffen); Embolo, Vargas (73. Ajeti); Seferovic. - Nationaltrainer: Vladimir Petkovic.
Bemerkungen: Schweiz ohne Shaqiri, Schär, Freuler, Zakaria, Mehmedi, Itten (alle verletzt), Cömert, Edimilson Fernandes (Rückstand nach Covid-19-Infektion). Nicht eingesetzte Schweizer Ersatzspieler: Omlin, Mvogo; Benito, Fassnacht, Gavranovic, Lang, Omeragic, Sohm, Widmer. - 10. Schuss Malinowskis an den Torpfosten. 55. Kopfball Vargas' an den Torpfosten. - Verwarnungen: 59. Elvedi, 83. Steffen, 86. Tymtschyk (alle wegen Foul).

Testspiel
Schweiz Ukraine 2:2 (1:0)

17. November 2010. Stade de Genève. 11 100
Zuschauer. SR Gummieny (Be). Tore: 40. Frei
(Freistoss) 1:0. 47. Jarmolenko (Alijew) 1:1. 62. Frei
(Freistoss Hakan Yakin) 2:1. 75. Konoplianka 2:2.
Schweiz: Wölfli; Lichtsteiner (72. Von Bergen),
Djourou, Affolter, Ziegler; Barnetta (46. Shaqiri),
Inler (46. Fernandes), Schwegler (66. Costanzo),
Stocker (85. David Degen); Yakin; Frei (77. Ben
Khalifa). Nationaltrainer: Ottmar Hitzfeld.
Ukraine: Piatow; Fedezki, Tschygrinski,
Rakizki, Madsuk; Mychalik (65. Stepanenko),
Timoschtschuk; Jarmolenko (75. Olinik), Alijew,
Konoplianka (87. Morosjuk); Devic (46. Milewski).
Bemerkungen: Schweiz ohne Benaglio (geschont),
Behrami, Streller, Derdiyok, Bunjaku,
Senderos, Margairaz (alle verletzt); Ukraine ohne
Schewtschenko, Woronin (beide nicht im Aufgebot).
Nicht eingesetzte Schweizer Ersatzspieler:
Vailati, Grichting. 42. Freistoss von Yakin an
den Pfosten. Verwarnungen: 2. Timoschtschuk
(Foul). 13. Mychalik (Foul). 42. Alijew (Foul).
44. Barnetta (Foul).


WM 2006, Endrunde, Achtelfinal
Schweiz Ukraine 0:0 n. V., 0:3 n. Pen.

26. Juni 2006, 21.00 Uhr. FIFA World Cup Stadion,
Köln/De. 45 000 Zuschauer (ausverkauft).
SR Benito Archundia (Mexiko).
Penaltyschiessen: Schwewtschenko (gehalten),
Streller (gehalten); Milewski 0:1, Barnetta
(Querlatte); Rebrow 0:2, Cabanas (gehalten);
Gussew 0:3.
Schweiz: Zuberbühler; P. Degen, Djourou (34.
Grichting), Müller, Magnin; Barnetta, Cabanas,
Vogel (Captain), Wicky; Yakin (64. Streller); Frei
(117. Lustrinelli). Nationaltrainer: Jakob Kuhn.
Ukraine: Schowkowski; Gussew, Waschtschuk,
Gusin, Nesmatschni; Tymostschuk; Worobey (94.
Rebrow), Schelajew, Kalinitschenko (76. Rotan);
Woronin (111. Milewski), Schewtschenko.
Bemerkungen: Erstes Länderspiel gegen die
Ukraine. Schweiz ohne Senderos
(verletzt); Ukraine ohne Russol, Swiderski (beide
gesperrt), Tschigrinski (verletzt). 33. Djourou
verletzt ausgeschieden (Leiste). 20. Kopfball
Schewtschenkos an die Querlatte. 23. Schuss
Freis an die Querlatte. Verwarnung: 59. Barnetta
(Foul). 5:6 Eckbälle. 55:45 % Ballbesitz.

Die Schweizer Fussball-"Bibel"

Alles zur Schweizer Länderspielgeschichte zwischen 1905 und 2014 - 750 Spieltelegramme, 75 besondere Spiele, 75 wichtige Spieler, alle Nationaltrainer, alle Zahlen, alle Fakten. Ein Muss für jeden Fussballkenner!

Jetzt bestellen - nur noch Restexemplare im Verkauf!