Die erfolgreichsten Nationaltrainer

1. Vladimir Petkovic (September 2014 bis heute)
78 Spiele (42 Siege, 14 Remis, 22 Niederlagen, 149:77-Tore), Punktedurchschnitt 1,79 (inkl. 3:0-Forfaitsieg am 17.11.2020 gegen Ukraine, dem als Sieg gewerteten Achtelfinalerfolg am 28.6.2021 an der EURO gegen Frankreich 8:7 n. Pen. und dem als Niederlage gewerteten Achtelfinalerfolg am 2.7.2021 an der EURO gegen Spanien 2:4 n. Pen.)

2. Roy Hodgson (Januar 1992 bis November 1995)
41 Länderspiele, 21 Siege, 10 Remis, 10 Niederlagen, Punktedurchschnitt 1,78

3. Ottmar Hitzfeld (August 2008 bis Juli 2014)
61 Länderspiele, 30 Siege, 18 Remis, 13 Niederlagen, Punktedurchschnitt: 1,77

4. Uli Stielike (Juni 1989 bis November 1991)
25 Länderspiele, 13 Siege, 5 Remis, 7 Niederlagen, Punktedurchschnitt 1,76

5. Louis Maurer (Oktober 1970 bis November 1971)
10 Länderspiele, 5 Siege, 2 Remis, 3 Niederlagen, Punktedurchschnitt 1,70

6. Köbi Kuhn (Juni 2001 bis Juni 2008)
73 Länderspiele, 32 Siege, 18 Remis, 23 Niederlagen, Punktedurchschnitt 1,56

7. Paul Wolfisberg (März 1981 bis Juni 1989)
50 Länderspiele, 16 Siege, 20 Remis, 14 Niederlagen, Punktedurchschnitt 1,36

8. Karl Rappan (vier Perioden zwischen 1937 und 1963)
77 Spiele, 29 Siege, 12 Remis, 36 Niederlagen, Punktedurchschnitt 1,29


(Der Punktedurchschnitt errechnet sich aus der Bilanz der Nationaltrainer hochgerechnet nach der 3-Punkte-Regel; es sind nur Nationaltrainer mit mindestens 10 Länderspielen aufgeführt).

Die Schweizer Fussball-"Bibel"

Alles zur Schweizer Länderspielgeschichte zwischen 1905 und 2014 - 750 Spieltelegramme, 75 besondere Spiele, 75 wichtige Spieler, alle Nationaltrainer, alle Zahlen, alle Fakten. Ein Muss für jeden Fussballkenner!

Jetzt bestellen - nur noch Restexemplare im Verkauf!