Startseite | Kontakt | Impressum
Sie sind hier: Startseite » Länderspiele/Gegner » S-Z » Ukraine

Ukraine

Länderspielbilanz gegen die Ukraine

2 Länderspiele (1 home, 1 neutral)
0 Siege
1 Unentschieden
1 Niederlage
2:2-Tore (dazu das 0:3 im Penaltyschiessen 2006)


Die Spiele im Einzelnen


Testspiel
Schweiz – Ukraine 2:2 (1:0)

17. November 2010. – Stade de Genève. – 11 100
Zuschauer. – SR Gummieny (Be). – Tore: 40. Frei
(Freistoss) 1:0. 47. Jarmolenko (Alijew) 1:1. 62. Frei
(Freistoss Hakan Yakin) 2:1. 75. Konoplianka 2:2.
Schweiz: Wölfli; Lichtsteiner (72. Von Bergen),
Djourou, Affolter, Ziegler; Barnetta (46. Shaqiri),
Inler (46. Fernandes), Schwegler (66. Costanzo),
Stocker (85. David Degen); Yakin; Frei (77. Ben
Khalifa). – Nationaltrainer: Ottmar Hitzfeld.
Ukraine: Piatow; Fedezki, Tschygrinski,
Rakizki, Madsuk; Mychalik (65. Stepanenko),
Timoschtschuk; Jarmolenko (75. Olinik), Alijew,
Konoplianka (87. Morosjuk); Devic (46. Milewski).
Bemerkungen: Schweiz ohne Benaglio (geschont),
Behrami, Streller, Derdiyok, Bunjaku,
Senderos, Margairaz (alle verletzt); Ukraine ohne
Schewtschenko, Woronin (beide nicht im Aufgebot).
Nicht eingesetzte Schweizer Ersatzspieler:
Vailati, Grichting. – 42. Freistoss von Yakin an
den Pfosten. – Verwarnungen: 2. Timoschtschuk
(Foul). 13. Mychalik (Foul). 42. Alijew (Foul).
44. Barnetta (Foul).


WM 2006, Endrunde, Achtelfinal
Schweiz – Ukraine 0:0 n. V., 0:3 n. Pen.

26. Juni 2006, 21.00 Uhr. – FIFA World Cup Stadion,
Köln/De. – 45 000 Zuschauer (ausverkauft).
– SR Benito Archundia (Mexiko). –
Penaltyschiessen: Schwewtschenko (gehalten),
Streller (gehalten); Milewski 0:1, Barnetta
(Querlatte); Rebrow 0:2, Cabanas (gehalten);
Gussew 0:3.
Schweiz: Zuberbühler; P. Degen, Djourou (34.
Grichting), Müller, Magnin; Barnetta, Cabanas,
Vogel (Captain), Wicky; Yakin (64. Streller); Frei
(117. Lustrinelli). – Nationaltrainer: Jakob Kuhn.
Ukraine: Schowkowski; Gussew, Waschtschuk,
Gusin, Nesmatschni; Tymostschuk; Worobey (94.
Rebrow), Schelajew, Kalinitschenko (76. Rotan);
Woronin (111. Milewski), Schewtschenko.
Bemerkungen: Erstes Länderspiel gegen die
Ukraine. Schweiz ohne Senderos
(verletzt); Ukraine ohne Russol, Swiderski (beide
gesperrt), Tschigrinski (verletzt). – 33. Djourou
verletzt ausgeschieden (Leiste). – 20. Kopfball
Schewtschenkos an die Querlatte. – 23. Schuss
Freis an die Querlatte. – Verwarnung: 59. Barnetta
(Foul). – 5:6 Eckbälle. 55:45 % Ballbesitz.