Startseite | Kontakt | Impressum

1990

Jahresbilanz 1990

4 Länderspilele (3 home, 1 away)
2 Siege
0 Unentschieden
2 Niederlagen
7:10-Tore

Die Spiele im Einzelnen

70
EM-Qualifikation 1991, Gruppe 5

Schweiz - Italien 0:4 (0:2)
7. April 1990, 15.00 Uhr. - Stadio Cornaredo, Lugano. - 500 Zuschauer. - SR Chocholous (CSR). - Tore: 23. Morace 0:1. 35. Morace 0:3. 43. Marsiletti 0:3. 64. Saldi 0:4.
Schweiz: Schweizer; Rinaldi, Sigrist, Sollberger, Gubler, Stettler Spinner, Wölbitsch, Kälin, Sauter, Sandra Grossenbacher, Cajochen (77. Christen). - Nationaltrainer: Hansruedi Wagner.
Italien: Brenzan; Salmaso, Marsiletti, Principe (67. Migliacco), Saldi, Iozelli, Correra, Baldelli (30. Fiorini), Morace, Ferraguzzi, Carta.

71
EM-Qualifikation 1991, Gruppe 5
Schweiz - Spanien 2:1 (1:0)
2. Mai 1990, 19.30 Uhr. - Sportplatz Spiegelfeld, Binningen. - 600 Zuschauer. - SR Crucke (Bel). - Tore: 26. Käser 1:0. 44. Gubler 2:0. 75. A. Jimenez 2:1.
Schweiz: Schweizer; Rinaldi, Solberger, Sigrist, Gubler, Stettler Spinner, Wölbitsch, Kälin, Sauter (66. Cajochen), Käser, Sandra Grossenbacher. - Nationaltrainer: Hansruedi Wagner.
Spanien: Cordales; Cotelo; Astiz (55. Bernardo), I. Jimenez, Alvarez; Eskudero (41. Laviada), Mitxelena, Font, Angeles Jimenez; Lakarra, Gonzales.
Bemerkungen: Verwarnungen: 32. Kälin, 47. Wölbitsch, 52. I. Jimenez, 64. Font, 69. Cajochen (alle Foul). Spielzeit: 2x40 Minuten.

72

EM-Qualifikation 1991, Gruppe 5
Dänemark - Schweiz 4:0 (2:0)
23. Mai 1990, 19.00 Uhr. - Vejle Stadion. - 300 Zuschauer. - SR Heynemann (De). - Tore: 4. Helle Jensen 1:0. 11. Helle Jensen 2:0. 67. Rotböll 3:0. 79. Thychosen 4:0.
Dänemark: Gitte Hansen; Sefron, Jannie Hansen (54. Nielsen), Rotböll, Ulla Jacobsen; Bagge-Hansen, Marianne Jacobsen (67. Alice Larsen), Kolding, Gam-Pedersen; Helle Jensen, Thychosen.
Schweiz: Schweizer; Rinaldi, Sollberger, Gubler, Sigrist; Wölbitsch, Stettler Spinner (48. Christen), Kälin, Sandra Grossenbacher; Cajochen (77. von Ballmoos), Sauter. - Nationaltrainer: Hansruedi Wagner.
Bemerkungen: Nicht eingesetzte Schweizer Ersatzspielerinnen: Olah; Iten, Huber.

EM-Qualifikation 1991, Gruppe 5
Schlussklassement
1. Dänemark 6 5 1 0 18:2 11
2. Italien 6 3 2 1 12:4 8
3. Schweiz 6 1 1 4 3:17 3
4. Spanien 6 0 2 4 3:13 2

Die Schweiz damit ausgeschieden

73
Testspiel
Schweiz - Österreich 5:1 (2:0)

25. August 1990, 18.45 Uhr. - Sportplatz Chalchbüel, Richterswil. - 1200 Zuschauer. - SR Nussbaumer (Sz). - Tore: 12. Kälin 1:0. 28. Sauter 2:0. 54. Sauter 3:0. 63. Zötsch 3:1. 65. Sauter 4:1. 70. Sauter 5:1.
Schweiz: Schweizer (71. Olah); Sigrist, Grossenbacher, Wölbitsch, Gubler (76. Rinaldi), Schneiter, Kälin (59. Villiger), Stettler Spinner, Sauter (74. Cajochen), Sillère, Haenni. - Nationaltrainer: Hansruedi Wagner.
Österreich: Preiss (35. Zehetbauer); Leitner; Burger, Binder, Fazekas (46. Wimmer); Stallinger, Gagony (69. Riedmüller), Rafael (61. Spinner); Greipel, Zötsch, Fukerieder (77. Kastner).
Bemerkungen: Dieses Spiel wird vom österreichischen Verband ÖFB als erstes offizielles Frauenländerspiel geführt. Der SFV und die FIFA führen jedoch bereits die Partie vom 12. Juli 1978 in Linz (6:2 für die Schweiz) als offiziell. Spiel aus Anlass des 20-jährigen Bestehens des Frauenfussballs (Gründung SDFL im Jahr 1970), Anstoss durch Radquerweltmeister Andy Büsser. FIFA-Generalsekretär Sepp Blatter unter den Zuschauern. Ehrung zum 50. Länderspiel von Nelly Sauter. Schweiz ohne Christen, Käser, Iten (alle verletzt). - Verwarnung: 55. Gagony (Foul).