Startseite | Kontakt | Impressum

1987

Jahresbilanz 1987

3 Länderspiele (3 away)
0 Siege
0 Unentschieden
3 Niederlagen
3:14-Tore

Die Spiele im Einzelnen


57
Testspiel
Frankreich - Schweiz 3:1 (1:0)

18. April 1987, 19.00 Uhr. - Stade Georges Pompidou, Valence. - 1000 Zuschauer. - SR Harrel (Fr). - Tore: 31. Puentes 1:0. 59. Golawski 2:0. 70. Helga Moser 2:1. 79. Le Boulch 3:1.
Frankreich: Josset; Blin, Annequin-Plantagenet, Sidibe, Ryckeboer-Charrier; Loisel, Constantin (61. Le Boulch), Saunier, Musset (71. Bernauer); Puentes (41. Golawski), Abar (81. Breton).
Schweiz: Meyer; Wölbitsch (65. Regula Schweizer); Wirz, Drzmisek, Feher; Höhener (47. Gubler), Haenni (76. Berweger), Brühlisauer; Helga Moser, Ries (41. Willi), Sauter. - Nationaltrainer: Gerry Schmidli.
Bemerkungen: Erstes Spiel unter Nationaltrainer Gerry Schmidli. 40. und letztes Länderspiel von Helga Moser an ihrem 30. Geburtstag, die damit zu diesem Zeitpunkt Schweizer Rekordnationalspielerin ist. Nach dieser Partie bestritt das Schweizer Nationalteam ein internationales Turnier in Valence gegen verschiedene französische Clubteams: Schweiz - Nancy 5:0, Schweiz - Montpellier 5:1, Schweiz - Saint-Clair 1:0, Schweiz - Valence 1:0, Schweiz - Toussieu 2:2. - Final: Schweiz - Toussieu 1:0 (Tor: Tatjana Haenni). Schlussklassement: 1. Schweiz 5/9. 2. Toussieu 5/8. 3. Valence 5/6. 4. Nancy 5/4. 5. Saint-Clair 5/3. 6. Montpellier 5/0.

58
Testspiel
Holland - Schweiz 4:1 (2:1)
17. September 1987, 19.30 Uhr. - Sportpark Blankensteijn, Vianen. - 2500 Zuschauer. - SR Schuurmans (Ho). - Tore: 1. Vestjens (Foulpenalty) 1:0. 20. Camper 2:0. 34. Brühlisauer (Foulpenalty) 2:1. 47. Timmer 3:1. 50. de Bakker 4:1.
Holland: Kols; Pauw, van Mullekom-Mostert, Boogerd, de Reus, Timmer, Veldhuizen (41. Winter), Camper, de Bakker, Vestjens, Glotzbach-Wiegman (41. Schuil).
Schweiz: Flückiger; Bernet (53. Frick), Streit (41. Wölbitsch), Wirz, Höhener (57. Walther), Ries (52. Stephan), Haenni, Poncioni, Brühlisauer, Sauter, Wehrli. - Nationaltrainer: Gerry Schmidli.
Bemerkung: Spielzeit 2x40 Minuten. Erstes Länderspiel von Loredana Walther. Mit ihrem 41. Länderspiel ist Nelly Sauter die alleinige Schweizer Rekordnationalspielerin.

59
EM-Qualifikation 1989, Gruppe 3
Ungarn - Schweiz 7:1 (1:1)

14. November 1987, 13.00 Uhr. - Tiszaligeti Stadion, Szolnok. - 1300 Zuschauer. - SR Losert (Ö). - Tore: 32. Till 1:0. 35. Poncioni 1:1. 52. Andrea Nagy 2:1. 53. Andrea Nagy 3:1. 57. Andrea Nagy 4:1. 62. Barfy 5:1. 64. Tünde Nagy 6:1. 72. Föfai 7:1.
Ungarn: Maria Kiss; Bukovszki, Laszlone Kiss, Kerekes, Jenei, Lovasz, Till, Barfy, Andrea Nagy, Tünde Nagy, Föfai.
Schweiz: Flückiger; Stephan, Ries, Streit, Bernet (61. Wehrli); Wölbitsch, Haenni (58. Walther), Höhener; Sauter, Poncioni, Brühlisauer. - Nationaltrainer: Gerry Schmidli.
Bemerkungen: Schweiz ohne Tanner, Wirz (beide nicht eingesetzt).