Startseite | Kontakt | Impressum

2020

Jahresbilanz 2020
7 Länderspiele (1 home, 4 away, 2 neutral)

Bisher gespielt (3)
1 Sieg
2 Unentschieden
0 Niederlagen
5:4-Tore

Die Spiele im Einzelnen

Testspiel
Malta-Schweiz 2:2 (0:0)
14. Januar 2020, 18.30 Uhr. - Ta'Qali/Mal. - 280 Zuschauer. - SR Fyodor Zammit/Mal. - Tore: 50. Pando 0:1. 51. Farrugia 1:1. 53. Pando 1:2. 60. Carabott 2:2.
Malta: Xuereb; Said, Farrugia, Theuma, Charlene Zammit; Carabott (82. Martina Borg), Shona Zammit, Soberras, Brenda Borg (79. Schembri), Flask; Bugeja.
Schweiz: Friedli; Baumann (62. Schnider), Stierli, Fasel (46. Zaugg), Spälti; Gut (46. Riesen), Zehnder (62. Schärz); Widmer, Dubs, Marti (79. Melanie Müller); Pando (62. Arfaoui). - Nationaltrainer: Nils Nielsen.
Bemerkungen: Schweiz ohne Spielerinnen, die im Ausland tätig sind. Nicht eingesetzte Ersatzspielerinnen: Schärer, Wyser, Furrer. Erste Länderspiele für Amira Arfaoui (FC Basel 1893), Michèle Schnider (FC Luzern), Nathalia Spälti (Servette FC), Leana Zaugg (BSC Young Boys). Das Tor zum 0:1 von Irina Pando war das 500. Länderspieltor der Schweizer Frauenfussball-Geschichte (seit 1972).

Testspiel
Schweiz-Österreich 1:1 (0:1)

6. März 2020, 19.00 Uhr. - Estadio Municipal de Marbella/Sp. - 50 Zuschauer. - SR Raul Sanchez (Sp). - Tore: 8. Aigbogun (Eigentor) 0:1. 87. Mégroz 1:1.
Schweiz: Thalmann; Maritz, Calligaris, Stierli (46. Calo), Aigbogun (46. Rinast); Reuteler, Bernauer (66. Mauron), Bachmann (55. Maendly), Lehmann (77. Mégroz); Humm (66. Sow), Crnogorcevic. - Trainer: Nils Nielsen.
Österreich: Zinsberger; Wenninger, Schnaderbeck (67. Schiechtl), Kirchberger, Aschauer (87. Wienerroither); Zadrazil (82. Eder), Dunst (67. Höbinger), Puntigam; Billa (83. Mayr), Hickelsberger-Füller, Makas (46. Naschenweng).
Bemerkungen: Schweiz ohne Brunner, Gut, Bühler, Kiwic, Studer, Surdez, Terchon, Wälti (alle verletzt), Zehnder (Studium), Fölmli (U19). Nicht eingesetzte Schweizer Ersatzspielerinnen: Friedli, Herzog; Pando, Melanie Müller, Widmer, Baumann, Marti. - Verwarnung: 56. Schnaderbeck (Foul).

Testspiel
Schweiz-Österreich 2:1 (1:1)

10. März 2020, 18.00 Uhr. - Estadio Municipal de Marbella/Sp. - 20 Zuschauer. - SR Manuel Vazquez Tovar (Sp). - Tore: 8. Crnogorcevic 1:0. 42. Puntigam 1:1. 92. Crnogorcevic (Foulpenalty) 2:1.
Schweiz: Friedli (46. Herzog); Maritz, Calligaris, Calo, Aigbogun (77. Pando); Maendly (46. Bernauer), Zehnder; Reuteler (46. Humm), Lehmann (63. Mégroz), Rinast (63. Bachmann); Crnogorcevic. -Nationaltrainer: Nils Nielsen.
Österreich: Zinsberger; Schiechtl (46. Aschauer), Wenninger, Schnaderbeck, Naschenweng (68. Höbinger); Zadrazil, Kirchberger, Puntigam; Hickelsberger-Füller (80. Wienerroither), Billa, Dunst.
Bemerkungen: Schweiz ohne Brunner, Gut, Bühler, Kiwic, Studer, Surdez, Terchon, Wälti (alle verletzt), Stierli (Studium), Fölmli (U19). Nicht eingesetzte Schweizer Ersatzspielerinnen: Thalmann; Melanie Müller, Sow, Mauron, Widmer, Baumann, Marti. - Verwarnungen: 47. Hickelsberger-Füller, 82. Calo, 83. Zehnder.

Die weiteren Termine

UEFA Women's EURO 2021, Qualifikation, Gruppe H
Belgien-Schweiz

Dieses am 14. April 2020 angesetzte Spiel ist aufgrund der Coronavirus-Pandemie vorerst verschoben worden. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

UEFA Women's EURO 2021, Qualifikation, Gruppe H
Zwischenstand
1. Schweiz 4 4 0 0 15:0 12
2. Belgien 4 4 0 0 17:2 12
3. Rumänien 3 1 0 2 3:7 3
4. Kroatien 4 1 0 3 4:13 3
5. Litauen 5 0 0 5 1:18 0

UEFA Women's EURO 2021, Qualifikation, Gruppe H
Rumänien-Schweiz

9. Juni 2020. -

UEFA Women's EURO 2021, Qualifikation, Gruppe H
Kroatien-Schweiz

18. September 2020. -

UEFA Women's EURO 2021, Qualifikation, Gruppe H
Schweiz-Belgien
22. September 2019. -

UEFA Women's EURO 2021, Qualifikation
Auslosung Playoffs
25. September 2020 in Nyon

UEFA Women's EURO 2021, Qualifikation
Playoffs der sechs Gruppenzweiten, die sich nicht direkt für die EURO 2021 qualifiziert haben
19. bis 27. Oktober 2020 (Hin- und Rückspiel)