Startseite | Kontakt | Impressum

1979

Jahresbilanz 1979

4 Länderspiele (0 home, 2 away, 2 neutral)
1 Sieg
1 Unentschieden
2 Niederlagen
3:8-Tore

Die Spiele im Einzelnen

21
Testspiel
Italien - Schweiz 5:1 (2:0)

28. April 1979, 16.15 Uhr. - Stadio comunale, Aosta. - 1500 Zuschauer. - SR Sportelli (It). - Tore: 34. Morace 1:0. 39. Gualdi (Penalty) 2:0. 41. Gualdi 3:0. 57. Villa 4:0. 59. Krummenacher 4:1. 65. Golin 5:1.
Italien: Seghetti; Stopar (36. Diano), Sossella, Perin, Furlotti, Ferraguzzi, Golin, Gualdi, Morace, Musumeci, Villa.
Schweiz: Rita Niederberger; Raudonat, Bürge, Pestoni, Ripamonti, Krummenacher, Helga Moser, Barmettler, Jufer, Hüsler (5. Romano; 36. Fäh), Sauter. - Nationaltrainer: Bruno Streit.
Bemerkungen: SFV und andere Quellen nennen fälschlicherweise den 21. April 1979 als Spieldatum. Erstes Spiel unter Nationaltrainer Bruno Streit.

22
Testspiel, Internationales Turnier in Italien
Schweiz - Finnland 1:1 (0:0)

21. Juli 1979, 19.00 Uhr. - Stadio Comunale, Nocera Inferiore/It. - 150 Zuschauer. - Tore: 43. Eigentor (Krummenacher) 0:1. 53. Barmettler 1:1.
Schweiz: Rita Niederberger; Kuttruff, Odermatt, Pestoni, Dolder, Krummenacher, Helga Moser, Barmettler, Jufer (64. Hepp), Hüsler, Sauter (67. Romano). - Nationaltrainer: Bruno Streit.
Finnland: Koskela; Jääskeläinen, Sjöman, Malm, Konttila, Pilkkikangas, Sarlin, Wennström (Lehtosaari), Sundman, Kaasinen, Leskinen (Toikka).
Bemerkungen: Erstes Frauen-Länderspiel der Schweiz gegen Finnland. Spielzeit 2x40 Minuten.

23
Testspiel, Internationales Turnier in Italien
Schweiz - England 0:2

23. Juli 1979, 21.30 Uhr. - Stadio Comunale Cava dei Tirreini/It. - Tore für England: Parker.
Schweiz: Rita Niederberger; Helga Moser, Kuttruff, Jufer (36. Hepp), Barmettler, Dolder, Hüsler, Krummenacher (48. Romano), Odermatt, Sauter, Pestoni.- Nationaltrainer: Bruno Streit.
England: Nicht bekannt.
Bemerkungen: Spielzeit 2x40 Minuten.

24
Testspiel
Holland - Schweiz 0:1 (0:0)
15. September 1979, 14.30 Uhr. - Sportpark Dijnselburg, Zeist. - 1000 Zuschauer. - SR Mittelmeijer (Ho). - Tor: 67. Hüsler 0:1.
Holland: Leistra; Nannings; Camper (60. Meijerink), Popeyus (65. van Ruiten), van de Heiligenberg; de Visser, Timmer, Dasaunois; Vestjens, de Bakker, van Kalker (60. van Dinten).
Schweiz: Rita Niederberger; Pestoni; Odermatt, Dolder, Kuttruff; Helga Moser, Krummenacher (42. Hepp), Jufer; Barmettler, Hüsler, Sauter. - Nationaltrainer: Bruno Streit.
Bemerkungen: Spielzeit 2x35 Minuten. Unter den Zuschauern befindet sich die holländische Prinzessin und spätere Königin Beatrix.